Denken Sie heute schon an Ihre Altersvorsorge auf dem Dach? Nein?
Sollten sie aber, denn nur eine saubere PV-Anlage sichert ihnen ein Optimum an Ertrag bzw. Rendite!

photovoltaik
Lichtfilternde Verschmutzungen auf den PV-Anlagen reduzieren den Wirkungsgrad und somit die Stromgewinnung Ihrer Solarmodule! Da die Solarpanellen in Reihe geschaltet sind (in einen sogenannten String), bestimmt das schwächste Modul die Gesamtleistung der PV-Anlage. Wir kennen das vom Wasserschlauch: Wird dieser abgedrückt, kommt am Ende kaum noch Wasserleistung raus!

Umfangreiche Studien belegen das die Einbußen durch Verschmutzungen bis zu 20% Ertragsverlust bedeuten können.

Wodurch entstehen diese Verschmutzungen?
Diese können u.a. naturell bedingt entstehen durch Moose, Algen und Pollen (schauen sie sich Ihre Dachfenster mal an), Vogelkot, industrielle Verschmutzungen, oder durch Ausdünstungen in der Landwirtschaft.

Wie oft eine PV-Anlage gereinigt werden soll, ist schwer zu sagen, da dies vom Standort und von den Verunreinigungsfaktoren anhängig ist. Die Reinigung erfolgt übrigens zu 100 % ohne Chemiezusätze!

Durch die Reinigung Ihrer PV-Anlage, erhalten sie nicht nur den Wert der Anlage, sondern optimieren diese wieder. Und wenn wir schon mal da sind, führen wir eine Sichtprüfung durch, bei Auffälligkeit informieren wir Sie!

Gerne kommen wir unverbindlich vorbei und beraten Sie.

Vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungsermin mit uns.

 

Übrigens: Als kundenorientierter Dienstleistungsbetrieb führen wir ebenfalls fachmännische, qualitativ hochwertige und fristgerechte Gebäudereinigung durch. Informieren Sie sich auf www.community-dienstleistung.de/

 

Wir sind vom TÜV Rheinland qualifiziert.
TÜV Rheinland